08.02.10 Langlaufunfall Schwarzenbachspur

Am vergangenen Dienstag Mittag verunglückte ein 49jähriger Langläufer auf der Loipe bei Gerspach. Aufgrund des schwer zugänglichen Standortes musste die OG Todtmoos die Fahrt zum Einsatzort mit dem Ski-Doo zurücklegen. Dieser wurde in der Rettungswache der OG Todtmoos verladen und zum Loipeneinstieg an der St. Antoni-Hütte gefahren. Durch Handykontakt mit der Ehefrau des Unfallopfers konnte das Rettungsteam den Unfallort 39 Minuten nach der 1. Alarmierung erreichen. Mit Verdacht auf eine Schlüsselbeinfraktur hat das Rettungsteam den Patienten im Akia weiter nach Gerspach transportiert und dort an den Rettungswagen übergeben können.

=> Zurück zur Übersicht