11.09.10 Motorradfahrer schwer verletzt

Am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr stürzte auf der Landesstraße 150 rund 1,5 Kilometer oberhalb von Todtmoos ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Höchenschwand, berichtet die Polizei. Er kam mit seiner 750er Yamaha in Richtung St. Blasien fahrend eingangs einer Linkskurve ohne Fremdverschulden zu Fall und rutschte unter die Leitplanken und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Am Rettungseinsatz waren First Responder der Bergwacht Todtmoos, zwei Notärzte, das DRK, sowie ein Rettungshubschrauber der Rega beteiligt.

Quelle: Badische Zeitung

=> Zurück zur Übersicht