22.09.10 Baumbergung eines Gleitschirmfliegers

Um 15:45 Uhr wurde die Ortsgruppe Todtmoos zur Bergung eines Gleitschirmfliegers alarmiert.

Kurz unterhalb des Startplatzes in Bergalingen, wurde eine Baumlandung eines Gleitschirmfliegers gemeldet. Da die Ortsgruppe Bernau auf Grund ihres Einsatzgebietes über eine spezielle Ausrüstung zu Baumbergungen verfügt, wurde diese um 15:51 Uhr von der Leitstelle Waldshut nachalarmiert. Dank der Hilfe eines ortskundigen Einweisers, trafen die neun Bergretter der Ortsgruppen Todtmoos und Bernau um 16:30 Uhr am Einsatzort ein. Unter Zuhilfenahme der Baumbergestange konnte ein schneller Zugang auf den Baum hergestellt werden. Ein Bergretter stieg zu dem 52-jährigen und glücklicherweise unverletzten Piloten hinauf, um ihn anschließend aus ca. 22m Höhe und unter Seilsicherung aus der Baumkrone zu bergen. Für die Bergung des Fluggerätes stieg ein weiterer Bergretter in die Baumkrone des Nachbarbaumes auf. Der sich in vier Bäumen verfangene Gleitschirm konnte mit viel Geschick und Zeit geborgen werden.

Der Einsatz war für die beiden Ortsgruppen gegen 18:40 Uhr beeendet.

=> Zurück zur Übersicht