31.12.2010 Skiunfall Skilift Herrenschwand

Am 31.12.2010 ereignete sich im mittleren Pistenbereich des Skiliftes Herrenschwand ein Wintersportunfall, bei dem sich ein 7-jähriger Junge eine Verletzung des Unterschenkels zuzog.
Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt drei Bergretter am Skilift, die privat Ski gefahren sind und um 15:20 Uhr über das Liftpersonal sowie Angehörige auf den Unfall aufmerksam gemacht wurden.
Bereits fünf Minuten später erreichten die drei Bergretter die Unfallstelle und konnten die Erstversorgung des Jungen vornehmen. Anschließend wurde der kleine Patient mittels Akia an die Talstation gebracht und um 15:40 Uhr an das DRK aus Schönau übergeben.

=> Zurück zur Übersicht