23.05.12 Beim Mähen abgestürzt

Gegen 17:10 Uhr, war ein 68-jähriger Mann aus dem Ortsteil Todtmoos-Au, beim Mähen eines Steilhanges, mit seiner Mähmaschine etwa 20 Meter abgestürzt und zog sich eine Skalpierungsverletzung mit Schädelhirntrauma zu.
Um 17:18 Uhr wurde die Bergwacht Todtmoos von der Rettungsleitstelle Waldshut alarmiert und traf bereits nach wenigen Minuten am Unfallort ein. Der Patient wurde durch den Notarzt und durch die Bergretter notfallmedizinisch versorgt und anschließend den Kollegen des DRK übergeben.
Aufgrund der schweren Verletzungen musste der Verunfallte mit dem Rettungshelikopter der REGA, Basis Basel, in das Krankenhaus geflogen werden.
Um 18:30 Uhr konnten die eingesetzten acht Bergretter der Ortsgruppe Todtmoos den Einsatz beenden.

=> Zurück zur Übersicht