27.09.14 Notfalleinsatz im Höllbachtal

Am Samstagmittag, um 12:49 Uhr, wurde die Ortsgruppe Todtmoos zu einem Notfalleinsatz im Höllbachtal bei Görwihl alarmiert.

Bereits kurze Zeit später rückten neun Bergretter der Ortsgruppe Todtmoos zu dem entlegenen Unfallort aus, den sie um 13:17 Uhr erreichten.
Eine 24-jährige Frau war auf dem schmalen Weg bei den Wasserfällen gestürzt und hatte sich eine Verletzung des linken Sprunggelenks zugezogen. Nach medizinischer Erstversorgung musste die junge Frau unter Zuhilfenahme der Gebirgstrage mit Radsatz, etwa 600 Meter bis an einen befahrbaren Weg aus dem Gelände abtransportiert werden. Nach Umlagerung in das geländegängige Bergrettungsfahrzeug der Ortsgruppe Todtmoos, wurde die verunfallte Person anschließend zu einem Wendeplatz transportiert. Um 14:15 Uhr wurde sie dem dort wartenden Rettungstransportwagen des DRK aus Segeten übergeben.

Gegen 15:20 Uhr konnten die Bergretter der Ortsgruppe Todtmoos den Einsatz beenden.

=> Zurück zur Übersicht