16.07.2017 Anaphylaktischer Schock nach Wespenstich


Am heutigen Samstag um 14:06 Uhr wurden die Ortsgruppen Bernau, Menzenschwand und Todtmoos zusammen mit einem RTW und NEF zu einer Patientin, die durch einen Wespenstich eine allergieschen Raktion erlitt, nach Ibach alarmiert.

Die Einsatzstelle am Panoramaweg konnte nur mit den Einsatzfahrzeugen der Bergwacht erreicht werden. Der Notarzt und ein Rettungsassitent wurden von der Bergwacht aufgenommen und zusammen konnte die Behandlung vor Ort begonnen werden. Der Transport bist zum RTW wurde ebenfalls durch ein Bergwacht Einsatzfahrzeug durchgeführt.
 

=> Zurück zur Übersicht