11.01.2018 Verletzter Waldarbeiter in Hohentengen

Am 11.01.2018 wurden Die Bergwachtortsgruppen Höchenschwand, Menzenschwand und Todtmoos zu einem verletzten Waldarbeiter alarmiert. 

Aufgrund des Alarmstichworts „Person unter Baum eingeklemmt“ wurde die freiwillige Feuerwehr Hohentengen bereits von der Leitstelle Waldshut-Tiengen dazu gerufen. Der 58 jährige Waldarbeiter wurde von einem umstürzenden Baum getroffen, sodass sich dieser schwere Verletzungen zuzog. Nach erfolgter Erstversorgung durch den ebenfalls alarmierten Notarzt konnte der Patient der Hubschrauberbesatzung des schweizerischen „Lions 1“ übergeben werden. 

Wir wünschen dem Verletzten weiterhin eine gute Genesung!

=> Zurück zur Übersicht